Informationen

zum Badebetrieb im Jahr 2020

Unsere Regeln, damit wir für euch öffnen können

Liebe Badegäste, wir freuen uns euch ab dem 19. Juni 2020 wieder im Freibad über der Elz begrüßen zu dürfen. Aufgrund der durch COVID-19 verursachten Einschränkungen und Auflagen, ist ein regulärer Badebetrieb in dieser Saison voraussichtlich nicht möglich. Wir bitten deshalb um Verständnis und die Einhaltung unserer Regeln, damit wir das Freibad mit einigen Einschränkungen für euch öffnen können.

Übersichtsplan des Freibades mit den Einschränkungen durch COVID-19

In der Saison 2020 gelten ergänzend zu unserer Haus- & Badeordnung folgende Regelungen:

Eintritt:
Der Kauf- und die Bezahlung von Eintrittskarten an der Kasse sind nicht möglich. Der Eintritt erfolgt nur über ein E-Ticket welches zuvor in unserem Online-Shop erworben werden kann. Des Weiteren haben Jahres- und Zehnerkarten in der diesjährigen Saison keine Gültigkeit. Zehnerkarten aus dem Jahr 2019 oder Gutscheine behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit und können in der Saison 2021 eingelöst werden.

Für unsere Badegäste, welche keinen Zugang zu einem E-Ticket haben, behalten wir ein kleines Kontingent an Eintrittskarten an der Kasse vor. Wir bitten um Verständnis, dass wir die Ausgabe dieser Eintrittskarten nur für eine bestimmte Personengruppe ohne die notwendige Internet-Technik bereithalten und eine Ausgabe auch verweigern können.

Öffnungszeiten:
Der Betrieb des Freibades findet von Montag bis Sonntag in zwei Zeitfenstern statt:
9 Uhr bis 13 Uhr und von 14 Uhr bis 19 Uhr. Die Badegäste werden gebeten, spätestens 20 Minuten nach Einlassschluss (12:30 Uhr bzw. 18:30) das Schwimmbecken und bis zum Ende der Öffnungszeiten das Freibad zu verlassen.

Zwischen 13 Uhr und 14 Uhr schließt das Freibad für Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten.

E-Ticket:
1. Bitte beim Eintritt E-Ticket und Personalausweis bereithalten.

2. Der Kauf eines E-Tickets kann bis zu drei Tage im Voraus durchgeführt werden und ist für bis zu sieben Personen möglich.

3. Auch für Kinder unter 6 Jahren muss ein E-Ticket erworben werden, dieses ist jedoch kostenlos.

4. Das E-Ticket berechtigt dich das Bad innerhalb deines gebuchten Zeitfensters zu besuchen.

5. Die Rücknahme eines Tickets ist ausgeschlossen (§ 312g Abs.2 BGB), ebenso ist der Weiterverkauf und die Weitergabe des Tickets untersagt.

6. Die einwandfreie Lesbarkeit des QR-Codes ist Voraussetzung für den Zutritt. Ein Ticket ist nur einmalig gültig.

7. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung und Haftung für den Missbrauch durch unbefugtes Vervielfältigen und behält sich im Falle einer missbräuchlichen Verwendung vor, allen Besitzern von Tickets mit identischem QR-Code den Zutritt zu verweigern sowie ein Hausverbot auszusprechen.

8. Mit dem Kauf des Tickets akzeptierst du vollumfänglich die allgemeine Badeordnung sowie die zusätzlichen Schutz- und Hygieneregeln des Freibads über der Elz, welche in dieser erweiterten Badeordnung festgehalten sind.

Eintrittspreise:
Bitte habe Verständnis, dass wir diese Saison nur Einzelkarten verkaufen können. Wir sehen davon ab die entstandenen Mehrkosten auf die Eintrittspreise umzulegen und behalten die regulären günstigen Eintrittspreise auch in dieser Saison bei.

Erwachsene 3,00 Euro
Ermäßigt 2,00 Euro

Hansefit:
Hansefit-Mitglieder benötigen zum Eintritt ebenfalls ein E-Ticket welches zuvor in unserem Online-Shop kostenlos reserviert werden kann. Aufgrund der Fusion von Interfit mit dem Urban Sports Club, können wir Interfit-Mitgliedern leider keinen kostenlosen Zutritt mehr gewähren.

Mund- und Nasenschutz:
Im Gebäudebereich und bei Aufenthalt in einer Warteschlange z.B. auch am Kiosk, muss zwingend ein Mund- und Nasenschutz getragen werden – dabei ist eine sogenannte „Alltagsmaske“ ausreichend. Kinder unter sechs Jahren sowie Personen, die aus medizinischen Gründen den Mund- und Nasenschutz nicht tragen dürfen (Nachweis durch Attest erforderlich), sind von den Verpflichtungen befreit.

Mindestabstand:
Im gesamten Bad-Bereich gilt ein Mindestabstand von 1,5 Metern. Vor dem Eingang findest du entsprechende Bodenmarkierungen.

Laufrichtungen:
Für das Betreten und Verlassen des Bades sowie der Becken, sind die vorgegebenen Laufrichtungen einzuhalten.

Händedesinfektion:
Im Eingangsbereich steht direkt an der Kasse ein Desinfektionsmittelspender. Bitte desinfiziere deine Hände, bevor du das Bad betrittst.

Maximale Anzahl der Badegäste:
Die maximale Anzahl der Badegäste berechnet sich nach dem Pandemieplan der DGfdB (Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e.V.). Demnach können maximal 900 Personen gleichzeitig das Freibad besuchen.

Badebetrieb:
Die maximale Personenanzahl in den Becken berechnet sich ebenfalls nach dem Pandemieplan der DGfdB (Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e.V.).
Demnach ergeben sich folgende Personenanzahlen für die verschiedenen Becken:

Mehrzweckbecken: 129 Personen (unterteilt in Bade- und Schwimmbereich mit 120 bzw. 9 Personen)
Nichtschwimmerbecken: 89 Personen
Springerbecken: 16 Personen
Planschbecken: 53 Personen

1. Das Betreten der Becken ist nur mit einem Armbändchen, welches an den ausgewiesenen Eingängen in die Becken erhältlich ist, möglich.

2. Hierbei ist jedem Becken/Badebereich eine Farbe zugewiesen. Das Armbändchen in der jeweiligen Farbe berechtigt dich somit nur zum Betreten des dafür vorgesehenen Bereichs.

3. Sollte kein Armbändchen am Eingang vorhanden sein, ist die maximale Personenanzahl im Becken erreicht. Warte bitte bis Badegäste das Becken verlassen.

4. Bitte lege dein Armbändchen beim Verlassen des Beckens in die Box mit den gebrauchten Armbändern, damit diese zur weiteren Verwendung desinfiziert werden können.

Attraktionen:
Da die Mindestabstände in den Attraktionen nicht gewährleistet werden können und Aerosole in einigen Attraktionen entstehen können, bleiben diese bis auf weiteres geschlossen.

Duschen, Mietkabinen und Schließfächer:
Die Duschen und Mietkabinen in den Gebäuden sind nicht zur Benutzung freigegeben. Lediglich die Duschen unter freiem Himmel sind benutzbar.

Ebenfalls musste die Anzahl der Schließfächer stark reduziert werden. Die Wertsachenfächer im Eingangsbereich stehen jedoch vollständig zur Verfügung.

Sammelumkleiden:
Die Nutzung der Herren-Sammelumkleiden ist möglich, jedoch nur unter Wahrung des Mindestabstands von 1,5 Meter. Die Sammelumkleide im Bereich der Damen ist geschlossen, da die Einhaltung der Mindestabstände hier nicht gewährleistet werden kann.

Maßnahmen bei Verstößen:
Bei Verstoß gegen die Allgemeine Badeordnung, die erweiterte Badeordnung sowie die Regelungen zum Badebetrieb, kann der Eintritt verwehrt werden. Wir behalten uns vor dem Badegast bei einem schweren Verstoß ein Hausverbot auszusprechen.

Speicherung der Personendaten:
Die mit dem Ticket-Kauf erfassten Personendaten werden gemäß DSVGO erfasst und nach vier Wochen vernichtet.

Kiosk:
Bitte beachte Sie die Vorgaben des Pächters im Kiosk-Bereich. Grundsätzlich gelten hier auch die Maskenpflicht in der Warteschlange sowie die Einhaltung der Mindestabstände.

Raucherbereich:
In dieser Saison ist das Rauchen im Kiosk-Bereich untersagt und lediglich im ausgewiesenen Raucherbereich auf der Liegewiese gestattet.

Alle Freibadregeln in Grafiken dargestellt