Endlich wieder ins Freibad: Am 22. Juni 2018 startet die Badesaison!

Über den Winter wurde das Freibad über der Elz zum zweiten Mal in seiner 80-jährigen Geschichte grundlegend saniert. Ab 22. Juni 2018 öffnen die Freibad-Tore für einen einwöchigen Testbetrieb. Am 30. Juni folgt die offizielle Einweihung mit einem großen Fest und freiem Eintritt für alle Besucherinnen und Besucher.

Gute Nachrichten für alle Emmendinger: Das Freibad über der Elz macht am Freitag, dem 22. Juni 2018 wieder auf! Die Stadtwerke Emmendingen – Badbetreiber seit 2015 – werden alle wesentlichen Arbeiten wie geplant beenden, damit der sommerliche Badebetrieb starten kann ohne eine Saison auszulassen.

Modern, barrierearm und zeitgemäß erstrahlt das beliebte Freibad bald in neuem Glanz – ohne dabei die 80-jährige Geschichte und das von vielen Besuchern geschätzte nostalgische Flair zu vernachlässigen. So hat sich am Gesamteindruck des Freibades seit seiner Eröffnung am 1. August 1939 wenig verändert und jeder, der vor 30 oder gar vor 80 Jahren hier das Schwimmen erlernte, wird es gleich wiedererkennen.

Prägend sind nach wie vor die ausgedehnten Liegewiesen und der alte Baumbestand, der auch an den heißesten Sommertagen ausreichend Schatten spendet. Obwohl an allen Ecken und Enden des Gebäudes über Monate hinweg gearbeitet wurde, sind die Veränderungen nur bei genauem Hinsehen und für die Besucher vor allem in den neuen Sanitäreinrichtungen erkennbar. Der hellere Gesamteindruck ist vielen Details – von der Auswahl des Bodens, den modernen Schließfächern oder den aufwändig sanierten Holzkabinen – zu verdanken. Vor allem in den Erhalt der denkmalgeschützten Elemente wurde viel Arbeit investiert.

Am deutlichsten zeigen sich die Veränderungen der Sanierung und Erweiterung im Bereich der Becken. Nicht nur, dass ein neues Springerbecken mit moderner 5-Meter-Sprunganlage entstanden ist und als zusätzliche Attraktion eine 25 Meter lange Breitwellenrutsche ergänzt wurde, die größte charakterliche Veränderung für das Bad entsteht durch die Auskleidung der Becken mit Edelstahl. Dieses Verfahren entspricht den strengen hygienischen Anforderungen an den Bäderbetrieb und hilft langfristig die Betriebskosten zu senken. Wie von den Besuchern gewünscht sind zahlreiche Attraktionen in die bestehenden Becken integriert worden. Das Mehrzweckbecken wurde um einen Erlebnisbereich mit Strömungskanal, Schwallduschen, Sprudelliegen und Massagedüsen ergänzt. Im Nichtschwimmerbecken sorgen künftig Schaukelbucht, Blubber, Wasserschleier und Wassertunnel für noch mehr Badespaß für Groß und Klein. Alle Becken verfügen nun über einen barrierefreien Zugang und für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen steht ein Lifter bereit.

Die Sanierungsarbeiten sind weit fortgeschritten, die neue Technik wird noch abschließend geprüft, letzte Einstellungen für die vielen neuen Attraktionen werden vorgenommen und das altbekannte Freibad-Team bezieht die neuen Räumlichkeiten, sodass dem ersten Badetag am 22. Juni 2018 nichts im Wege steht.

Die feierliche Eröffnung mit großem Fest, freiem Eintritt für alle und buntem Programm folgt dann eine Woche später am 30. Juni ab 9 Uhr. Sicherlich wird es in den ersten Wochen nach der Eröffnung noch so manches zu tun geben. Der Badebetrieb wird davon allerdings nicht beeinträchtigt werden. Vor allem die neue Grünanlage wird einige Zeit benötigen, bis alles verwachsen ist.

Für alle die bereits eine Jahreskarte im Vorverkauf erworben haben oder zum Saisonstart kaufen wollen, haben sich die Stadtwerke aufgrund der verkürzten Badesaison auch etwas einfallen lassen: Jeder Kunde erhält zusätzlich einen 5-Euro-Gutschein für den Freibad-Kiosk. Besitzer einer Familienjahreskarte erhalten zwei Gutscheine.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen